Aktuelle Meldungen

Technologiepartner für den Energieausbau in Nordafrika

Gemeinsam mit weiteren Unternehmen war die EP Ehrler Prüftechnik Engineering GmbH auf Einladung des Bundeswirtschaftsministeriums zu Gesprächen in Ägypten und Marokko.

Niederstetten, April 2016: Auf Einladung des Bundeswirtschaftsministeriums war EP Engineering vom 16. bis 19. April 2016 zu Besuch bei Vertretern der ägyptischen und marokkanischen Regierung, um gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und einer Wirtschaftsdelegation die Energiepartnerschaft der Länder voranzubringen. Bei einem Treffen mit dem ägyptischen Präsidenten Abd al-Fattah as-Sisi im Präsidentschaftspalast wurde der Ausbau der Wirtschaftszone am Sueskanal besprochen, wo hoch effiziente Gaskraftwerke und Windkraftanlagen die aktuellen Kapazitäten um mehr als 50 Prozent erhöhen sollen. Die zusätzlichen Kapazitäten sollen die schnell wachsende Wirtschaft des Landes fördern und den steigenden Strombedarf decken.

In Zusammenarbeit mit Siemens hat EP Engineering Prüfstandstechnik für die Gaskraftanlagen entwickelt, um deren sicheren und effizienten Betrieb sicherzustellen. Aktuell werden die Prüfstände in der Turbinenproduktion in Berlin eingesetzt.

„Nicht nur die Treffen mit unseren ägyptischen und marokkanischen Partnern waren sehr erfolgreich“, fasst Oliver Hammel, Geschäftsführer von EP Engineering den Besuch zusammen. „Die Reise gab uns auch die Möglichkeit, mit den Vorständen von Thyssen Krupp, Siemens und Linde zu sprechen, die anlässlich des 65-jährigen Jubiläums der Deutsch-Arabischen Industrie- und Handelskammer ebenfalls an den Gesprächen teilnahmen. Bestehende Partnerschaften konnten ausgebaut, neue Partnerschaften in die Wege geleitet werden.“

Beeindruckt von der EP Engineering-Kompetenz zeigte sich auch die ägyptische Investitionsministerin Dalia Khorshid. Aktuell laufen die Planungen für die Erweiterung des nationalen meteorologischen Instituts. Die Chance, dass hier Prüftechnik aus Niederstetten zum Einsatz kommen wird, steht gut.

Über EP Engineering

Mit über 30 Jahren Erfahrung ist EP Engineering der deutschlandweit führende Lösungsanbieter in der Mess- und Prüftechnik. Das Unternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Niederstetten entwickelt Systeme für Durchfluss-, Druck- und Dichtheitsprüfungen und die Gasmesstechnik. Exakt aufeinander abgestimmte Hard- und Software garantieren dabei Ergebnisse von hoher Präzision. Eine enge Kooperation mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig (PTB) sowie ein eigenes, am Unternehmenssitz betriebenes DAkks Labor zeigen die Leistungsfähigkeit von EP Engineering. Für seine Innovationskraft wurde das Unternehmen in 2015 mit dem Top-100 Siegel des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet.

Schulungen 2017: Durchflussmesstechnik und -kalibrierung

Wir laden Sie herzlich ein, zusammen mit uns die sehr vielfältigen Aspekte und die Möglichkeiten der modernen Flowmesstechnik und Kalibrierung kennen zu lernen.

Details & Termine